Auf einer BGF von 77.550m² entwickelt unser Auftraggeber ein Quartier am Albert-Einstein-Platz das Einkaufen, Wohnen und Arbeiten miteinander verbindet. Durch die Aufwertung der Innenstadt direkt am Hauptbahnhof gewinnt Ulm mehr Lebensqualität, mehr Urbanität und erhält das Flair einer Metropolstadt.

Die Baukörper werden um einen großzügigen Stadtplatz mit hoher Aufenthaltsqualität angeordnet. Damit entsteht ein zeitgemäßes Ensemble, welches mit einer vielfältigen Nutzungsmischung ein lebendiges und urbanes Quartier schafft. Unterirdisch entstehen auf vier Ebenen 700 Tiefgaragenplätze sowie eine Passage mit direkter Anbindung an den Hauptbahnhof.

Daten: 22.000m² Shopping Center, 9.000m² Büroflächen, 1.500m² Gastronomieflächen, 6.200m² Wohnflächen, 700 Tiefgaragensplätze

Heinle Elektrotechnik wurde für die kompletten Elektro-, Fernmelde- und Sicherheitstechnischen Anlagen beauftragt.

Wir bedanken uns bei der Bauherrschaft für den Auftrag und freuen uns schon jetzt auf die Eröffnung.