Der Landkreis Dachau erweitert das Ignaz-Taschner-Gymnasium durch ein weiteres Bauobjekt.

Für die 1.200 Schülerinnen und Schüler entstehen im dreigeschossigen Neubau neue Unterrichtsflächen, Laboratorien sowie eine Zweifachsporthalle.

Heinle Elektrotechnik wurde für die kompletten Elektroarbeiten beauftragt. Wir bedanken uns bei der Bauherrschaft für das Vertrauen und freuen uns den Neubau mit neuester Technik ausstatten zu dürfen.